Mac: Symbolleiste schnell ändern

(Leopard und Snow Leopard)

Und noch ein Paar Tricks für die Symbolleiste.

Beide sind systemweit, funktionieren also in allen Programmen, wo man auf ‚die Pille‘ drücken kann – von Apple auch kurz als „die kleine, weiße, pillenförmige Taste oben rechts in der Titelleiste“ bezeichnet.

Man kann damit mehr anfangen, als nur drauf zu klicken für kompaktere Fenster.

Die Grundfunktion der ‚Pille‘ in Mac-Fenstern ist ja, die Symbolleiste ein- und auszublenden. Das spart Platz, der gerade auf kleinen Bildschirmen knapp wird. Im Finder verschwindet auch gleich noch die Seitenleiste mit Laufwerken und Ordnern – das kann man sich leider nicht aussuchen, auch nicht im Ansicht-Menü oder beim Shortcut.

Finder-Fenster mit Leisten

Finder-Fenster ohne Leisten

Weiterlesen…

Mac: Links direkt im Finder

Einfacher Trick, große Wirkung

Die Symbolleiste des Finders ist noch etwas besser als bei anderen Programmen: man kann Verknüpfungen hineinpacken, einfach durch draufziehen. Sehr praktisch, dadurch kann man Programme, die man nicht ständig im Dock haben will, direkt starten. Entfernen geht über die Einstellungen. Das geht auch mit beliebigen Dateien:

Finder

Dieser Tipp ist natürlich nicht neu. Er spart aber auf die Dauer viel Zeit. Auch gut, falls Launchbar (das Icon ganz rechts) oder ein anderer Launcher mal nicht läuft.

Firefox: schnell durch die Hierarchie von Internetseiten

(Firefox 3 und 4)

Wie komme ich am schnellsten direkt zur Startseite oder einem höheren Verzeichnis einer Internetseite? Also zum Beispiel von www.mozilla.com/en-US/firefox/3.6.13/releasenotes/ zu www.mozilla.com/en-US/firefox oder www.mozilla.com.

Kurze Antwort: Das Firefox-Addon Locationbar2 strukturiert die Internet-Addresse. So erkennt man sofort die Domain (http://www.mozilla.com) und kann Verzeichnisse anklicken. Läuft unter Firefox 3 und 4 Beta (trotz momentaner Kompatibilitätswarnung).

Location-Bar-2-Adresse

Falls jemand etwas ähnliches für Safari oder Chrome kennt, sagt mir bitte Bescheid.

Weiterlesen für eine genaue Anleitung…

Browser-Seiten automatisch neuladen (Firefox, Safari 5)

Manche Internetseiten bekommen ständig neue Daten hinzu. Das klappt bei Livetickern und Seiten wie Twitter und Facebook automatisch. Es gibt aber auch Seiten, wo das nicht klappt, ohne manuell neu zu laden.

Andere Seiten, wie zum Beispiel die Auskunft der Deutschen Bahn fangen wieder von null an, wenn man zulange nichts anklickt. Sehr ärgerlich, wenn man diverse Daten wieder eingeben muss.

Für beide Probleme gibt es Add-ons, die Internetseiten automatisch wieder laden.

Firefox: Tab Mix Plus

Meine Empfehlung für Firefox ist Tab Mix Plus – man muss allerdings die Funktion erst einschalten. ReloadEvery kann ich zur Zeit nicht mehr empfehlen (siehe unten).

Die Lösung für Safari: Tab Reloader von SofaSage.

Weiterlesen für eine genaue Anleitung…